Naturheilpraxis am Englerplatz

Therapien

Aderlass nach Hildegard von Bingen

Der Hildegard-Aderlass wird am 1. bis 6. Tag nach Vollmond beim nüchternen Patienten durchgeführt. Abgenommen werden circa 150 bis 180 ml Blut. In den Tagen danach ist eine spezielle Diät einzuhalten. Bei dieser Form des Aderlasses wird eine sanfte, aber tiefgreifende Umstimmung erzielt. Stoffwechselfunktionen werden reguliert, Stauungszustände durch Blutfülle beseitigt und bei chronischen Entzündungen die Abwehrmechanismen ausgeglichen.

Mehr Info

Aromatherapie

Die Aromatherapie findet bei der Behandlung von seelisch-geistigen Befindlichkeitsstörungen und bei körperlichen Erkrankungen ihre sinnvolle Anwendung. Es ist eine spezielle Form der Pflanzenheilkunde, die vor allem über den Geruchssinn ihre Wirkung entfaltet. Dabei wird reflektorisch auf den Körper, seine Organe und auf das seelisches Wohlbefinden eingewirkt.

Mehr Info

Bachblütentherapie

Dr. Bach, Schulmediziner, Homöopath und Begründer der Bachblütentherapie entdeckte die heilsamen 38 Blüten in den 1930er Jahren. Sie repräsentieren ein abgeschlossenes System zur Heilung, das sich unmittelbar an der Persönlichkeit, ihren Stimmungen und ihren Gefühlenausrichtet. Sie werden individuell eingesetzt, dem besonderen Charakter, Temperament und Bewusstseinszustand entsprechend.

Mehr Info

Blutegeltherapie

Die Behandlung mit Blutegeln ist ein altes Ausleitverfahren, dass bereits bei den Babyloniern Verwendung fand. Die Therapie hat eine blutgerinnungshemmende, entzündungswidrige und schmerzstillende Wirkung. Zudem wird das Lymphssystem positiv angeregt. Der Unterschied zum einfachen Aderlass beruht auf den Inhaltsstoffe, die von den Blutegeln produziert und ins Blut abgegeben werden.

Mehr Info

Colon-Hydro-Therapie

Die Colon-Hydro-Therapie ist eine moderne und sehr gründliche Form der Dickdarmspülung. Der gesamte Dickdarm wird dabei sanft mit Wasser durchspült und kann von alten Stuhlresten und eingelagerten "Giftstoffen" befreit werden. Es handelt sich also um eine Art "inneren Frühjahrsputz". Die Colon-Hydro-Therapie eignet sich zudem besonders zur Unterstützung von Fastenkuren und der Leberreinigungskur nach Andreas Moritz. Sie kann eine gründliche Ausscheidung der vermehrt anfallenden Giftstoffe gewährleisten...

Mehr Info

Darmgesundheit & Ernährungsberatung

Unsere Gesundheit beginnt bereits bei der Nahrungsaufnahme, denn unser Körper baut sich aus den Bestandteilen unserer Nahrung auf. Auch unser Immun- und unser Nervensystem sind stark mit unserem Darmsystem verbunden. Aufgrund dieser Zusammenhänge macht es Sinn Erkrankungen durch eine individuelle Ernährungsumstellung zu begleiten und mit der Verbesserung der Darmgesundheit Einfluss auf den gesamten Körper nehmen.

Mehr Info

Energetische Hausreinigung

Häuser und Wohnungen haben eine Art von "Gedächtnis". Sie merken sich, welche Ereignisse in ihnen einmal passiert sind und speichern die Emotionen und Erlebnisse der früheren und aktuellen Bewohner. Auch Familiengeschichten und geomantische Begebenheiten wie Wasseradern können dazu führen, dass die aktuellen Bewohner innerlich nicht zur Ruhe kommen, sich Schlafstörungen oder andere individuelle Symptome entwickeln. Der Rauch der Räucherpflanzen hilft dabei, solche "dichten" Wohnräume zu reinigen und die blockierenden Störfaktoren aufzulösen.

Mehr Info

Fußreflexzonentherapie

Als manuelle Therapieform vermittelt die Fußreflexzonentherapie das wichtige Medikament der Berührung. Diese traditionsreiche Heilmethode nach der Schule Hanne Marquardt spricht den Menschen in all seinen Ebenen an. Sie unterstützt die Selbstheilungskräfte ohne Symptome zu bekämpfen oder zu unterdrücken.

Mehr Info

Osteopathie

Osteopathie ist ein manuelles Untersuchungs- und Behandlungsverfahren für Bewegungs- apparat, Organe und Gewebe im Körper. Es werden die Bewegungsmöglichkeiten all dieser Systeme manuell untersucht und behandelt sowie nach Bewegungseinschränkungen, die mit den Beschwerden des Patienten zusammenhängen können, gesucht. Dazu ist es nötig auf ein umfassendes praktisches Wissen im Bereich Anatomie, Physiologie, Neurologie und Pathologie zurückgreifen zu können, das in einer 5-jährigen Ausbildung erworben wurde.

Mehr Info

Schröpftherapie

Schröpfen ist ein traditionelles Therapieverfahren, das schädliche Substanzen aus dem Körper entfernen soll – es wird zu den ausleitenden Verfahren gezählt. Bei der Schröpftherapie werden dem Patienten Schropfgläser (Schropfköpfe) aufgesetzt, die mit Hilfe von Unterdruck dazu führen, dass Schadstoffe aus dem Körper ausgeleitet werden. Der Unterdruck wird durch das Erhitzen der Luft im Schröpfglas und das sofortige Aufsetzen des Glases auf die Haut erzeugt.

Mehr Info

Systemische Aufstellungsarbeit

Systemische Aufstellungen können in schwierigen Lebenssituationen helfen den Blick für komplexe Zusammenhänge zu weiten. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Probleme körperlicher, psychosomatischer, psychischer oder sozialer Art sind. Wichtig ist es, besser verstehen zu lernen, was, wie in Verbindung - und mir und meiner Entwicklung im Weg steht. Dabei stellen wir Ihre Situation mit Spielfiguren, Kissen oder Zetteln auf dem Boden auf, um Sie von außen betrachten und/oder sich einmal in eine andere Rolle stellen und hineinfühlen zu können.

Mehr Info

Systemische Gesprächstherapie

Ein gutes Gespräch, das neue Perspektiven aufzeigt, kann eine heilsame Erfahrung sein. Dabei ist es wichtig, die Einzelperson im Zusammenhang mit ihrem sozialen Umfeld genau zu erfassen. Auf diese Weise wird es möglich, neue Erkenntnisse für die Lebensgestaltung und einen besseren Umgang mit schwierigen Lebenssituationen, psychischen oder physischen Krankheiten zu erlangen.

Mehr Info